Story | Artikel

Bundesverdienstkreuz für Gabi und Bert Mutsaers

Hohe Auszeichnung für Gabi und Bert Mutsaers: Die Geschwister wurden für ihr großes gesellschaftliches Engagement mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Seit 2003 spenden Gabi und Bert Mutsaers als Inhaber der Wurst- & Schinkenmanufaktur Bedford einen Euro pro verkauftem Osnabrücker Friedensschinken an das Kinderhilfswerk terre des hommes. In den vergangenen 18 Jahren sind so bereits über eine Million Euro zusammengekommen, mit denen soziale Projekte zugunsten bedürftiger Kinder in Kriegs- und Krisengebieten realisiert wurden und werden. 

Dieser Einsatz wurde nun mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland, auch Bundesverdienstkreuz genannt, gewürdigt. Im Auftrag von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bekamen die Geschwister die Auszeichung am 06.08.2021 aus den Händen von Niedersachsens Agrarministern Barbara Otte-Kinast überreicht. Die Ministerin betonte in ihrer Laudatio: „Niedersachsen braucht verantwortungsvolle Macher wie Sie, die sich für Mensch und Tier einsetzen!“

Die Bedford Wurst- & Schinkenmanufaktur gratuliert ihren Inhabern Gabi und Bert Mutsaers ganz herzlich zu dieser sehr verdienten Auszeichnung!

Weitere Infos zur Verleihung gibt es hier.